Fun Factory G4, die neueste Generation Vibratoren von Fun Factory. Hier haben wir es mit einer Vielzahl unterschiedlicher Vibratoren zu tun. Der Klassiker PATCHY PAUL wurde neu aufgelegt, ebenso wie der BOSS, der SEMIREALISTIC und der PAUL & PAULINA.

 

In der G4 Vibrator Generation wurden die Batterien der Vorgänger durch leistungsstarke Akkus ersetzt. Die G4 Vibratoren werden nun über den optionalen Magnetic Plug Charger geladen. Die Ladetechnik, die man sich da bei Fun Factory überlegt hat, funktioniert einwandfrei. Wer unterschiedliche Sextoys von Fun Factory besitzt benötigt den Charger nur einmal. Das spart Geld und schont die Umwelt.

 

Eine deutliche Verbesserung bringt das neue Bedienelement. Die Vibratoren lassen sich ohne Kraftaufwand präzise führen und blind bedienen.  Die Finger greifen dabei durch den so genannten LOOP, verkrampftes festhalten, ziehen und drücken entfällt. Alles geht ganz leicht. Ich halte die neue Ergonomie der G4 Vibratoren für den größten Gewinn.

 

Verarbeitung und Materialien sind wie immer TOP, gut... dafür ist Fun Factory bekannt. Trotzdem muss erwähnt sein, dass sich Silikon und Kunststoffe super anfühlen. Es gibt keine unangenehmen Gerüche, keine komischen Nähte oder ähnliches. In Sachen Qualität macht den G4 keiner etwas vor.

 

Bei der Vielzahl unterschiedlicher Formen und Formate, innerhalb der G4 Vibrator Serie, gibt es sicher auch unterschiedliche Empfindungen in Sachen Stimulation.  Für Einsteiger empfiehlt sich der PATCHY PAUL. Wer sich etwas mehr trauen möchte greift zum BOSS. Für die gleichzeitige Stimulation von Vagina und Klitoris empfiehlt sich PAUL & PAULINA. Irgendwie ist da für jeden Anspruch etwas dabei.

 

Ich bin beeindruckt und begeistert von den G4 Vibes. Großes Lob an Fun Factory,... alles richtig gemacht! Auch die Preise sind absolut gerechtfertigt und im Vergleich zu Produkten anderer Hersteller geradezu günstig.

 

Hier findest Du alle G4 Vibratoren...