Autsch...das tut ja weh!

Hier kommen sie,... die kleinen Peitschen, die grossen und die wilden Peitschen, die Gerten und Lederpaddels. Was sind die kleinen Sexspielchen mit Peitsche für Dich? Die grösste Lust oder der blanke Horror?! Du bist dir unsicher? na dann probier es doch einfach mal aus!

 

 

sinsations.de
Service-Highlights

Problemlos bezahlen

Kreditkarte, PayPal, Nachname, Vorkasse...

Mehr über Zahlungsarten...

Diskrete Verpackung

Neutraler Absender ohne Hinweise auf Erotik!

Mehr dazu...

14 Tage umtauschen

Einfach und problemlos umtauschen!

Mehr dazu...

Kurze Lieferzeiten

Genaue Infos dazu auf den jeweiligen Produktseiten!

Mehr dazu...

Peitschen

Ihr habt Langeweile im Bett? Wie wäre es, einmal eine Szene aus einem Erotikroman nachzuspielen? Gerade die Peitschen und Paddel sind dafür hervorragend geeignet. Mit diesen drückst Du nicht nur Deine Dominanz über Deinen Sub aus, sondern kannst ihn oder sie so richtig schön bestrafen (oder belohnen?). Wenn Du noch nicht geübt bist im Umgang mit dem Schlagwerkzeug, solltest Du vielleicht mit den kleineren "Streichelpeitschen" oder der Handpeitsche beginnen. Mit diesen kannst Du nicht viel verkehrt machen, und der Schmerz hält sich dabei in Grenzen. Gut geeignet sind zum Beispiel die Peitschen mit mehreren Tails oder eine Neunschwänzige Katze. Damit Dein Sub schön ruhig hält, kannst Du ihn oder sie mit unseren Gerten nicht nur an die Stelle dirigieren, wo es Dir genehm ist, sondern auch gleich bestrafen, wenn Dir danach ist. Besonderes praktisch an einer Gerte ist die Handschlaufe, damit Du die Gerte nicht verlierst, während Deine Hände anderweitig beschäftigt sind. Wollt Ihr die nächste Stufe des Schmerzes erobern oder seid Ihr Liebhaber der Englischen Erziehung? Für diesen Fall bietet sich ein Rohrstock an, der nicht nur Respekt einflößt, sondern auch wirklich gemein ziehen kann.

 

Arabische Peitsche, Dildopeitsche oder Bullwhip

 

Fachgerecht angewendet kann eine Arabischen Peitsche große Augen und nette Striemen bereiten. Sie ist zwar nicht so gemeingefährlich wie eine Bullwhip, kann aber trotzdem für einen gewissen Respekt sorgen. Und falls Du der Meinung bist, es wurde genug bestraft, kannst Du Dein Gegenüber prima mit den Dildopeitschen oder Plug-Peitschen verwöhnen. Von zart bis hart – Peitschen für jeden Geschmack Peitschen sind nicht nur Schlaggeräte, sondern können auch wunderbar zu erotischen Spielen verwendet werden. Ihr solltet allerdings, bevor Ihr sie beim Partner ausprobiert, zuerst an Euch selbst testen, was das Gerät kann und wie man es richtig führt. Zudem muss die Haut vor dem Auspeitschen unbedingt aufgewärmt werden, damit sie nicht zu sehr verletzt wird. Ganz einfach geht dies mit anfangs leichteren Schlägen, die sich mit der Zeit in der Intensität steigern. Besonders geeignet zum Aufwärmen sind dabei die Flogger, um die Durchblutung zu steigern. Mit etwas Übung und anatomischen Wissen kann aus einem erotischen Spiel schnell ein überaus befriedigendes Erlebnis für beide Partner werden, wobei besonders die Abwechslung zwischen den harten Hieben mit einer Peitsche oder einem Rohrstock und der zärtlichen Berührung mit den Händen oder gar einer Pfauenfeder den Reiz einer BDSM – Session ausmachen. Versucht es selbst, aber passt auf, dass Ihr nicht süchtig danach werdet!