Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

 

 

sinsations.de
Service-Highlights

Problemlos bezahlen

Kreditkarte, PayPal, Nachname, Vorkasse...

Mehr über Zahlungsarten...

Diskrete Verpackung

Neutraler Absender ohne Hinweise auf Erotik!

Mehr dazu...

14 Tage umtauschen

Einfach und problemlos umtauschen!

Mehr dazu...

Kurze Lieferzeiten

Genaue Infos dazu auf den jeweiligen Produktseiten!

Mehr dazu...

Strapon

Der Strapon, ein komfortabel zu tragender Umschnalldildo, wird unter Paaren immer beliebter. Egal, ob eine Frau eine andere Frau befriedigen und ihr noch nie gekannte Orgasmen bereiten will oder aber auch ein Mann einmal nach Strich und Faden mit einem Strapon anal verwöhnt werden möchten – die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos. Erlaubt ist, was gefällt und den absoluten Lustkick gibt.

 

Strapons in verschiedenen Varianten

Der Slip eines Strapon wird in unterschiedlichen Materialien angeboten. Neben Latex oder Leder werden auch noch weitere Materialien angeboten, die das Tragen sehr angenehm machen. Stört der Slip nicht, wird häufig schnell vergessen, dass überhaupt ein Strapon getragen wird. Neben einem üblichen Dildo gibt es auch Modelle, die einen Vibrator an den Strapon angebracht haben. Die sorgt für einen zusätzlichen, prickelnden Effekt und steigert das Lustempfinden enorm! Wer noch etwas weiter gehen möchte, kann sich einen Strapon mit zwei Dildos besorgen. Dieser sorgt für eine doppelte Penetration und damit für noch mehr Spaß im Bett. Einfach einmal ausprobieren! Oder doch lieber ein wenig skurril? Kein Problem! Ein Strapon, der am Kopf angebracht wird, sorgt für das besondere „orale“ Feeling.

 

Wie der Strapon richtig eingesetzt wird?

 

Neugierig auf den Strapon geworden? Gut so! Die Neugierde wird sich lohnen, versprochen! Prinzipiell sollte stets ein Modell gewählt werden, das Beiden gefällt. Was nützt der schönste Strapon, wenn der Partner ihn nicht ausstehen kann? Eben, nichts! Soll der Strapon bei einem Mann eingeführt werden, ist es ratsam, gleich ein wenig Gleitgel mitzubestellen. Dies erleichtert das Einführen und hebt die Lust. Auch ein Reinigungsmittel darf nicht vergessen werden. Schließlich soll der Strapon öfter genutzt werden und das gemeinsame Liebesleben versüßen.

Mit dem Einsatz eines Strapon sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Nun kann jeder einmal in die dominante Rolle schlüpfen und den Partner nach Strich und Faden verwöhnen. Tragen beide einen Strapon, können zudem spielend leicht und schnell die Rollen getauscht werden. Viele aufregende und erfüllende Stunden sind so garantiert.

Prinzipiell kann ein Strapon auch von einem Mann getragen werden, der jedoch lediglich als Ersatz für seinen eigenen Penis dienen würde. Wer jedoch gerne über eine längere Standfestigkeit verfügen möchte oder aber seine Partnerin nach dem eigenen Orgasmus noch weiter verwöhnen möchte, wird den Strapon lieben. Er ermöglicht ein Liebesspiel, das so lange fortgesetzt werden kann, wie es der Frau gefällt.

Kommt ein Strapon bei Frauen zum Einsatz, kann er das sexuelle Empfinden in ganz neue Dimensionen treiben. Zu verlieren hat man schließlich nichts – maximal die Kontrolle über die eigene Lust. Aber wer verliert die im Bett nicht gerne?