Mein schöner Dildo!

Dildos sind Sexspielzeuge zum Einführen in die Vagina. Dildos gibt es in vielen verschiedenen Größen, Formen und Farben. Viele Dildos sind aus weichem Silkon, es gibt sie aber auch aus Glas, Edelstahl oder anderen Materialien. Der Dildo beschert dir das Gefühl des "ausgefüllt" seins, ein Gefühl, was von vielen Frauen als enorm lustvoll empfunden wird. Dildos eignen sich für die Selbstbefriedigung ebenso gut wie für das partnerschaftliche Liebesspiel!

Suche verfeinern

Energiequelle:
Akku (1) Batterie (1)
Bedienung:
Schalter (4)
Beleuchtung:
mit Beleuchtung (2)

Suche verfeinern

Energiequelle:
Akku (1) Batterie (1)
Bedienung:
Schalter (4)
Beleuchtung:
mit Beleuchtung (2)

*) inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

 

 

sinsations.de
Service-Highlights

Problemlos bezahlen

Kreditkarte, PayPal, Nachname, Vorkasse...

Mehr über Zahlungsarten...

Diskrete Verpackung

Neutraler Absender ohne Hinweise auf Erotik!

Mehr dazu...

14 Tage umtauschen

Einfach und problemlos umtauschen!

Mehr dazu...

Kurze Lieferzeiten

Genaue Infos dazu auf den jeweiligen Produktseiten!

Mehr dazu...

Dildos

Sie gehören inzwischen fast zum Grundrepertoire einer jeden Sammlung: der gute, alte Dildo! Kein Sexspielzeug hat mehr Frauen und Männer beglückt, wie der kleine penisförmige Helfer. Im Gegensatz zu Vibratoren besitzen Dildos keinen integrierten Motor, der für den drehenden oder vibrierenden Effekt sorgt. Im englischen Sprachgebrauch werden Dildos auch häufig als Dongs bezeichnet. Sie zeichnen sich durch die sehr realistisch nachempfunden Adern aus.

 

Verschiedene Dildos für verschiedene Geschmäcker

Dildos werden aus vielen verschiedenen Materialien hergestellt und bieten für jeden Geschmack genau das richtige. Manche stören sich an dem mitunter penetranten Gummigeruch, andere lieben dies! Mancher wählt einen Dildo aus Stahl, da dieser sich perfekt der eigenen Körpertemperatur anpasst, andere entscheiden sich für Stahl, da sich dieses Material mit Reizstrom kombinieren lässt. Silikon oder Vinyl, Neuheiten auf dem Markt, sind für all jene geeignet, die ihren Dildo lieber weich und recht naturgetreu haben möchten.

Wer es lieber edel mag, sollte sich einen Glasdildo zulegen. Sie sind nicht nur sehr leicht zu säubern und lassen sich gut einführen – auch sind sie so schön, dass es eigentlich ein Jammer ist, sie in der Schublade zu verstecken. Ein Platz in der Vitrine ist einem Glasdildo angemessen. Man sieht direkt: Die Möglichkeiten sind grenzenlos und mit ein wenig stöbern wird jeder den für sich passenden Dildo finden. Doch auch, wer unschlüssig ist – nicht verzagen! So gibt es mit Sicherheit einige Dinge, die schlimmer sind, als das erotische Sortiment an Dildos durchzuprobieren. Bestimmt wird sich jemand finden, der beim Ausprobieren helfen mag. Und du zweit macht schließlich alles doppelt Spaß!

 

Gleitmittel bei der Benutzung von Dildos

 

Auch wenn ein echter Penis natürlich nicht zu verachten ist, hat ein Dildo dennoch einige Vorteile, die nur er bieten kann! So ist ein Dildo immer da, wenn Not am Mann ist. Siegt die Lust, ist er unverzüglich zur Stelle. Auch macht ein Dildo nicht schlapp! Egal, wie oft er zustoßen soll, er hält bis zum beglückenden Ende durch. Potenzprobleme? Kennt ein Dildo nicht! Er ist einfach nur uneingeschränkt für die eigene Lust da. Zusätzlich werden Dildos in vielen verschiedenen Größen hergestellt. Von sehr klein bis gigantisch groß – hier wird jede Vorliebe bedient!

Wer einen Dildo benutzten möchte, sollte stets ein wenig Gleitmittel parat haben. Es hilft beim Einführen und vermeidet Schmerzen. Wichtig ist nur, dass es sich mit dem Material des Dildos verträgt. Sprich, bei einem Latexdildo sollte stets ein Gleitmittel verwendet werden, das latexkompatibel ist. Alles andere schädigt nur das Material.