Suche verfeinern

Produktfilter aktiv (alle entfernen):

  1. Farbe: Grün [x]
  2. Länge: bis 15 cm [x]
  3. Benutzer: Frau [x]
Durchmesser:
bis 4 cm (1)
Energiequelle:
Batterie (1)
Bedienung:
Schalter (1)
Kategorie:
Mainstream (1)
Anwendungsgebiet:
Vaginal+Anal (1)
Hersteller:
Joydivision (1)
Material:
Silikon (1)
Größe:
Small (1)
Härtegrad:
weich (1)

Suche verfeinern

Produktfilter aktiv (alle entfernen):

  1. Farbe: Grün [x]
  2. Länge: bis 15 cm [x]
  3. Benutzer: Frau [x]
Durchmesser:
bis 4 cm (1)
Energiequelle:
Batterie (1)
Bedienung:
Schalter (1)
Kategorie:
Mainstream (1)
Anwendungsgebiet:
Vaginal+Anal (1)
Hersteller:
Joydivision (1)
Material:
Silikon (1)
Größe:
Small (1)
Härtegrad:
weich (1)

*) inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

 

 

sinsations.de
Service-Highlights

Problemlos bezahlen

Kreditkarte, PayPal, Nachname, Vorkasse...

Mehr über Zahlungsarten...

Diskrete Verpackung

Neutraler Absender ohne Hinweise auf Erotik!

Mehr dazu...

14 Tage umtauschen

Einfach und problemlos umtauschen!

Mehr dazu...

Kurze Lieferzeiten

Genaue Infos dazu auf den jeweiligen Produktseiten!

Mehr dazu...

Vibratoren

Für die moderne Frau ist der Gebrauch eines Vibrators schon lange kein Tabuthema mehr. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage gibt es ein breites Sortiment an Vibratoren. Es gibt sie inzwischen in allen Formen und Farben. Vibratoren und ihre Geschichte Was tun, wenn die Lust kommt, aber der Partner gerade nicht verfügbar ist? Diese Frage ist so alt wie die sexuelle Lust. Im 19. Jahrhundert wurde diese "Frauenkrankheit" von Ärzten behandelt. Heute brauchen Frauen nicht mehr ihren Arzt um Beistand bitten, sondern können ihre Sexualität ausleben. Die ersten Vibratoren wurden aus Holz oder Glas hergestellt. Bis heute gibt es diese Naturprodukte. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die modernen Kunststoff- oder Silikonvibratoren. Vibratoren - Spielzeug für erotische Stunden Sommerzeit ist Badezeit. Frauen haben Angst vor dem weißen Hai oder vor dem Unbekannten in der Tiefe des Meeres. Aber wie sieht es bei den Männern aus? Ein Angriff aus der Tiefe nimmt ihnen mit Sicherheit den Atem. Mit einem speziellen Unterwasservibrator wird der Partner nicht nur überrascht, sondern auch sexuell stimuliert. Sollte der kleine Freund sich durch zu kühles Wasser zurückziehen, kann Frau sich auch mit einem Minivibrator selbst helfen.

 

Vibratoren für jede Situation

 

Für die schnelle Notfallversorgung finden Minivibratoren immer einen Platz. Ob in der Beachtasche oder in Hand- und Businesstaschen sind diese kleinen Helfer praktisch. Denn welche Frau kennt es nicht? Man unterhält sich eben noch sachlich - dann ein kurzer Blick und Frau will nur noch eins: Sex. In solchen Augenblicken sollte Frau kurz ein ruhiges Plätzchen aufsuchen. Entspannt lässt es sich danach wieder voll auf das vorgegebene Thema konzentrieren. In jeder Beziehung kehrt unvermeidlich der Alltag ein. Leider auch im sexuellen Bereich. Hier können die verschiedenen Vibratoren für Abwechslung sorgen. Ob Mann oder Frau, viele Menschen lassen sich durch Berühren der Brustwarzen stimulieren. Durch spielerisches Umkreisen der erogenen Zonen wie den Hoden kann auch der Partner bis zum Höhepunkt gebracht werden. Speziell für "Frau" sind G-Punkt-Vibratoren. So kann der Partner sich ganz entspannt auf die Lust der Frau konzentrieren. Nichts ist erfüllender für den Partner, als die Frau bis zum Äußersten ihrer Lustgefühle zu führen. Für experimentierfreudige Paare gibt es Analvibratoren. Wer sich als Paar noch nicht an diese Praktik herangetraut hat, kann langsam mit Hilfe dieser Vibratoren zum Spiel in dieser Region herantasten. Aber auch für langjährige Partnerschaften eignet sich ein so intimes Spielzeug, um dem Alltag im Sex zu entkommen. Welche Praktik auch bevorzugt wird, allein Alltag ist störend für sexuelle Lust.