Zurück
Sarah Bellford LUSTSCHMERZ

Sarah Bellford LUSTSCHMERZ

9,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 3 - 4

Artikelnummer: 100848

Lieferzeit: ca. 3 - 4 Tage

Paymorrow, Paypal, VISA, Mastercard Zum Wunschzettel hinzufügen

 

 

Details für Sarah Bellford LUSTSCHMERZ:

Lustschmerz, ein erotischer SM-Roman!

Sir Alan Baxter hat eine Passion: Er sammelt Frauen! Er will sie um ihretwillen besitzen, Sie wollen vom ihm gedemütigt und geliebt werden. Gemeinsam zelebrieren sie die schönsten Höhepunkte aus Lust, Schmerz und Qual ...

Broschiert: 192 Seiten



Kleine Leseprobe:

... »Du wirst es nicht bereuen …« Seinen geflüsterten Worten fügte er nach einer kleinen Pause noch ein »versprochen!« hinzu. Er schob das Kleid über ihre Schultern und es glitt hinab. Seine Hand in ihrem Nacken löste sich und er griff in das Regal hinter ihr. Seine rechte Hand traf sich mit seiner linken in ihrem Rücken und die schwarze Augenbinde legte sich geschickt über ihr Gesicht.

»Das will ich nicht …« Fiona zuckte zusammen und wollte sich entziehen, doch er presste sich an sie und nahm ihr damit die Bewegungsfreiheit.

»Du wirst dir doch nicht ein ganz besonderes Vergnügen entgehen lassen.« Seine Stimme war rau und zeigte ihr seine Erregung, dennoch ließ er sich nicht beirren und knotete die beiden Enden an ihrem Hinterkopf weiter zusammen. Aber noch war Fionas Widerstand nicht gebrochen. Sie hob die Hände und wollte die Binde runterreißen.

»Es wird fremd sein, aber ich werde dir nicht wehtun! Genieße es einfach.« Der beruhigende Ton in seiner Stimme schien die Zweifel, die sie hatte, beiseite zu wischen, und sie entspannte sich. Seine Hände glitten von ihrem Nacken hinunter in ihren Rücken und öffneten den Verschluss des BHs. Langsam und mit sachtem Druck fuhr er von ihrem Rücken unter ihren Armen nach vorn zu den Brüsten und begann sie zu massieren. Danach trat er einen Schritt zurück und besah sich sein Werk. Unter den Berührungen waren die Nippel steif geworden und Fionas Atem hatte sich noch mehr beschleunigt. Die Augenmaske unterstrich Fionas zartes Profil, als sie ihren Kopf senkte.

Baxters Hände wanderten weiter, und einen Atemzug später war ihr Slip Geschichte. Leicht tippte Baxter sie an, wobei sie erst ein Bein hob, damit er ihr die Schuhe von den Füßen ziehen konnte, und dann das andere. Langsam richtete er sich auf, nicht ohne an ihrer Scham zu verharren und diese sacht zu küssen.

»Ab jetzt kein Wort mehr«, flüsterte er. Dann nahm er ihre Hand und führte sie durch eine weitere Tür in ein kleines Kabinett.

Auflage: 15. Juni 2009

Sprache: Deutsch

Das könnte Dir gefallen:

 

 

sinsations.de
Service-Highlights

Problemlos bezahlen

Kreditkarte, PayPal, Nachnahme, Vorkasse...

Mehr über Zahlungsarten...

Diskrete Verpackung

Neutraler Absender ohne Hinweise auf Erotik!

Mehr dazu...

14 Tage umtauschen

Einfach und problemlos umtauschen!

Mehr dazu...

Kurze Lieferzeiten

Genaue Infos dazu auf den jeweiligen Produktseiten!

Mehr dazu...