Zum Vergrößern in das Bild klicken

Helen Carter´s ANWALTSHURE 3

Artikelnummer: 101322

Eine Hure aus Leidenschaft, ein charismatischer Anwalt und ein egozentrischer Sohn ...

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Lieferzeit: 1 - 3 Tage
Eine Hure aus Leidenschaft,
ein charismatischer Anwalt und ein egozentrischer Sohn ...

Für die Londoner Edelhure Emma Hunter sieht es nach einem ganz gewöhnlichen Job aus.

Doch was als erotisches Date beginnt, endet für sie in einem Strudel aus Rache, Sex, Intrigen und Leidenschaft. Emma erkennt zu spät, dass die Menschen nicht immer das sind, was sie zu sein scheinen. Es beginnt ein Kampf um Liebe, Leben und Tod ...


Auszug:

Als ich in mein Schlafzimmer kam, stellte ich fest, dass Derek bereits eingeschlafen war.
Sein Anblick überwältigte mich dermaßen, dass ich kurz die Augen schließen musste. Sein Bauch hatte sich abgesenkt, und seine Beckenknochen hoben den Bund seiner tief sitzenden, knallengen Jeans. Trat deswegen die Beule seiner Hose so stark hervor oder war er tatsächlich erregt? Ich hatte einen Kloß im Hals und ich war definitiv bescheuert hier zu bleiben. Meine Kehle war wie zugeschnürt, als meine Blicke von seinem Schwanz über seine dunklen, drahtigen Löckchen wanderten, die über dem Hosenbund zu sehen waren. Dabei kann ich sagen, dass ich mich beim Anblick seines Nabels noch im Griff hatte, egal wie weich die Haut dort drinnen auch war und wie sehr es meine Zungenspitze danach gelüstete, dort hineinzuwandern. Selbst beim Anblick seiner haarlosen Brust mit den dunkelroten Nippeln beherrschte ich mich. Er hatte den linken Arm über seinen Kopf gelegt und den rechten neben sich ausgestreckt. Dadurch bekam sein Oberkörper eine unglaublich erotische Dynamik. Alles an ihm schien in Bewegung geraten zu sein und ich sehnte mich danach, dies mit meinen Fingern nachzuvollziehen.
Aber ich hatte mich im Griff!
Selbst noch in jenem Moment, als ich meine Lippen so sacht wie Schmetterlingsflügel auf die seinen legte.
...
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.